• Zugelassen sind Snowmobile bis maximal Jahrgang 1987
  • Die Snowmobile benötigen keine Zulassung, da die Veranstaltung auf abgesperrten Pisten durchgeführt wird
  • Sicherheitsausrüstung der Fahrer: Es wird empfohlen, gute Winterbekleidung und einen Helm zu Tragen. Gutes Schuhwerk und Handschuhe sind selbstverständlich
  • Jeder Teilnehmer startet auf eigene Verantwortung und garantiert für die Sicherheit seines Fahrzeugs
  • Das Startgeld beträgt pro Snowmobile 150.- Franken, für die gesamte Veranstaltung (Freitag (inkl. Fondue), Samstag und Sonntag).
  • Anmeldeschluss: 1. Februar 2018
  • Earlybird: Anmeldung bis am 04. Januar 2017: 100.- Franken
  • Für jeden weiteren Fahrer gilt ein Startgeld von 75.- Franken (unter Anmerkungen zu unterst angeben)
  • Am Freitagabend wird ein Fondue-Abend offeriert und am Samstagabend gibt es einen Ausflug in eine Berghütte (ca. 35.- CHF pro Person).
  • Es handelt sich bei der Veranstaltung um eine Showfahrt. Es gibt keine Lärmbeschränkung. Die geltenden Regeln und Mittagspausen sind zu beachten.
  • Weitere Informationen über Anreise, Unterkunft, Fahrerlagen und detailliertem Ablauf folgen nach der Anmeldung.

Bank-Konto: Snowmobile Flims, 7017 Flims | Graubündner Kantonalbank, Via Nova, 7017 Flims | IBAN: CH45 0077 4010 2658 9270 0
– Konto Nr. 10 265.892.700 – Clearing-Nr. 774

Mail Kontakt

* Eingabe erforderlich

Fahrzeug

Foto


Acceptable file types: doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png.
Maximum file size: 5mb.
Eine reproduzierbare Fotografie des Fahrzeugs und des Fahrers resp. Passagiers müssen für die Internetseite sowie den Abdruck im Programmheft mit der Anmeldung hochgeladen oder per Mail an info@alpenknattern.ch gesandt werden (jpeg oder tiff: min. 640x480 Pixel)

Verantwortung und Versicherung

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Jeder Bewerber / Fahrer ist allein für seine Versicherung verantwortlich. Durch seine Teilnahme an der Veranstaltung und dem Senden dieser Anmeldung verzichtet jeder Bewerber / Fahrer auf irgendwelche Entschädigungsansprüche aus Unfällen, die den Bewerbern / Fahrern oder ihren Helfern während der Veranstaltung, auf der Strecke, auf der Fahrt vom Parkplatz oder Fahrerlager und zurück u.s.w. zustossen können. Dieser Verzicht gilt sowohl gegenüber dem Veranstalter als auch gegenüber den verschiedenen Funktionären, den anderen Bewerbern / Fahrern oder Helfern.

Eigentümer des Fahrzeugs (falls nicht identisch mit dem Fahrer)

Anreise


Anmeldung Abendessen


Anmerkungen